PRODUKTE: ANTI-BACT Membranen mit Hohenstein Zertifizierung

Erste antibakterielle Membranen für Entwässerungspressen
MAXI‐PRESS mit Weltneuheit für Wäschereien

MAXI‐PRESS präsentiert zum Jahresstart die weltweit erste antibakterielle Membrane für alle gängigen Entwässerungspressen in Wäschereien. Der Hersteller von Entwässerungsmembranen entwickelte die neuen „ANTI‐BACT“‐Membranen, um das Keimbelastungsrisiko in Wäschereien dauerhaft zu reduzieren. Die ANTI‐BACT‐Produkte bestehen aus einem antibakteriellen Material, – geprüft durch das Hohenstein‐Institut – das eine Bakterienbildung auf der Membrane‐Oberfläche aktiv verhindert.

Die ANTI‐BACT‐Membranen sorgen für hygienischere Wäsche: Diese bleibt dann während des Pressvorgangs vor möglichen Bakterien, die von der Membrane‐Oberfläche stammen, geschützt. Die Wäsche wird so optimal auf den weiteren Verarbeitungsprozess vorbereitet. ANTI‐BACT verhindert aktiv die Bildung von organischen Ablagerungen auf der Membrane und „Antibakteriell“ bedeutet konkret eine signifikante bis starke Wirksamkeit gegenüber Bakterien. Speziell Wäschereien, die Textilservice z. B. mit dem RAL‐Gütezeichen für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen anbieten, arbeiten durch die ANTI‐BACT‐Membranen mit einem deutlich geringeren Instandhaltungs‐Aufwand.

Die neuen ANTI‐BACT‐Produkte vereinen die keimreduzierenden Eigenschaften mit allen bekannten Vorteilen der bisherigen EASYFIX‐Membranen von MAXI‐PRESS und erhalten den Zusatz „AB“. ANTIBACT bzw. das Spezialmaterial in Verbindung mit der Membrane ist ein zertifiziertes und geschütztes Produkt der MAXI‐PRESS Elastomertechnik GmbH. Die Produktion der ANTI‐BACT‐Membranen erfolgt direkt durch das Unternehmen mit einer neuen, speziell für diese Produktreihe in Betrieb genommenen Fertigungsanlage: Dort verdichtet der Weltmarktführer für Entwässerungsmembranen das Spezialmaterial für die antibakteriellen Membranen mit einem Druck von 2.000 Tonnen. „Um diese Produktrevolution umsetzen zu können, haben wir ganz gezielt in unseren Maschinenpark investiert“, sagt Tim Zaiser, Geschäftsführer der MAXI‐PRESS Elastomertechnik GmbH. „Wir haben lange an der Entwicklung der ANTI‐BACT‐Membranen gefeilt – und zwar schon deutlich vor COVID‐19.“

Das Prüfinstitut Hohenstein hat die Keimfreiheit der ANTI‐BACT‐Membrane mit ihrem Prüfsiegel bestätigt: Nach umfangreicher Testung wurde das Produkt mit dem „Hohenstein Qualitätslabel Antibakteriell“ zertifiziert. Die Prüfungen erfolgten nach anerkannten Normen, für die eine Akkreditierung bei der Deutsche Akkreditierungs‐stelle GmbH vorliegt. Prüfgrundlage war die ISO 22196:2011‐08 „Kunststoffe – Messung von antibakterieller Aktivität auf Kunststoffoberflächen“ mit den Testkeimen „Staphylococcus aureus“ und „Escherichia coli“.

Die antibakterielle Wirkungsdauer der neuen ANTI‐BACT‐Membranen ist unbegrenzt. ANTI‐BACT ist für alle gängigen Entwässerungspressen als EASYFIX‐Membranen erhältlich. Die EASYFIX‐Membranen von MAXI‐PRESS können deutlich einfacher und schneller ausgetauscht werden als Standard‐Membranen.

Entwässerungsmembranen > ANTI-BACT Membranen
Hohenstein Qualitätslabel Antibakteriell

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.